Kara-T-Robics Night in Overath

Laute rhythmische Musik, tanzende und lächelnde Teilnehmer (viele Frauen - aber auch einige Männer!!!) waren das Grundbild, welches sich einem Besucher der ersten Kara-T-Robics Night am 3.7.2004 in Overath geboten hat.

Deutschlands jüngster Kara-T-Robics-Instruktor Patrick Ehrmann feuerte immer wieder die Teilnehmer an, mit dem Bestreben, alle für drei Stunden Training zu motivieren. Drei Stunden, von 20:00 bis 23:00 Uhr, wurden die Teilnehmer durch die Welt des neuen Aerobic-Systems geführt, welches besonderen Wert auf Muskelaufbau und Fettverbrennung legt, ohne Knie oder Rücken zu belasten.

In den regelmäßigen Pausen wurde durch Demonstrationen die Vielfalt des Karate gezeigt(Kata und Anwendung durch die "Braungurte"), denn die Ausbildung von Körper und Geist durch Karate ist das Hauptanliegen des Vereins.

Schweißnasse, frohe und erleichterte Gesichter hatten die Teilnehmer nach den drei Stunden Training. Zur großen Freude aller stellte der Verein leckere Getränke sowie Bananen zur Verfügung. Alle waren rundum zufrieden und ich persönlich kann es kaum noch abwarten, bis es wieder heißt:
„Kommt in den Karate-Do zur Kara-T-Robics Night.“

Wir sehen uns beim Training immer Dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr in der Schulstraße im Cyriax in Overath (In den Schulferien ist Pause). Bis dahin bleibt fit.

Back to top