Vier neue Gruppenhelfer

Am Wochenende vom 04.-06.August 2006 haben mit Resi Parisius, Armin Nolte, Rainer Schulze und Manfred Beck, vier Mitglieder des Vereins an der Gruppenhelferausbildung des Karate-Dachverbands Nordrhein-Westfalen teilgenommen.

Damit stehen dem Verein zukünftig, neben den 16 aktiven Trainern, 4 weitere Trainer zur Verfügung. Alle aktiven Trainer des Vereins verfügen über eine offizielle Trainerausbildung des KDNW, LSB oder DKV. Die Bandbreite reicht dabei von der Gruppenhelferausbildung, über Speziallizenzen, wie Abenteuer- und Erlebnissport oder Bewegungserziehung im Kleinkindalter, bis hin zur A-Trainer Lizenz.

Der Karate-Do Overath e.V. wird die hohe Qualität seines Trainingswesens auch zukünftig durch eine gezielte Aus- und Weiterbildungsstrategie sichern.

Herzlichen Glückwunsch des Vorstands an die neuen Trainer!

Back to top