Am Samstag, d. 15.9.2012 versammelten sich nach monatelanger Vorbereitung mit Wochenendworkshops, Generalprobe auf den Jahnwiesen und langem Rätselraten um die Farbe der eigens für diesen Auftritt angeschafften Tai Chi-Anzüge gut 200 Tai Chi-Lehrer und -Schüler am Kölner Dom, um im Rahmen des Chinafestes dem Publikum einen kleinen Einblick in diese Kampfkunst zu geben. Auch aus Overathund Wetter waren Schüler von unserer Lehrerin Renate Barthenheier dabei sowie noch einige mitgereiste Fans, Unterstützer und Familienmitglieder aus der Tai Chi-Gruppe.

Schon über eine Stunde vor dem eigentlichen Geschehen trafen die Aktiven ein und verteilten sich mit Hilfe der Organisatoren Wenjun und Li auf den präparierten blauen Kreidekreuzen auf dem Roncalli-Platz. Den "Höhnern" als Programmpunkt vor uns wurden die Zugaben gerne gegönnt, auch wenn sich der Beginn der Tai Chi-Aufführung dadurch etwas verzögerte.

Der Tai Chi-Part begann zunächst mit einigen gemeinsamen Atemübungen und einer kleinen Demonstration der "Chi-Kraft". Die Moderatorin bewies leider sehr bald, dass sie sich wenig mit dem geplanten Programm beschäftigt hatte und verzögerte durch unprofessionelle Fragen und wenig unterhaltsame Kommentare den Ablauf. Als sie dann -kaum dass die 200 Tai Chi-Aktiven endlich mit der Vorführung der "6 Heilenden Laute" begonnen hatten- die Aufführung mit dem Hinweis auf den nächsten Programmpunkt abbrechen wollte, hatte sie aber wohl nicht mit der spontanen Solidarität der Aktiven gerechnet. Wie ein Lauffeuer ging die Ansage von der ersten bis zur letzten Reihe durch: "Wir machen das trotzdem!" und -zwar nicht ganz mit der geübten Synchronität und auch ohne die extra eingespielte Musik- begann die "24er Peking-Form". Die Zuschauer danken es mit begeistertem Applaus. Und Wenjun und Li standen fassunglos und zugleich begeistert mit breitem Grinsen am Rand und wurden durch diese spontane Kundgebung für all die arbeitsintensiven Monate der Organisation belohnt!

Wer nun neugierig geworden ist, der ist herzlich eingeladen, dienstags von 20 bis 21 Uhr zur Sporthalle der GHS Overath, Auf dem Klarenberg zu kommen und das Chi zu fühlen!

Back to top