...bis nach Istanbul sind wir leider nicht gekommen...leider auch nicht nach Thielenbruch, da vor uns eine Bahn mit technischen Störungen auf der Strecke stand und nicht weiterkam. Dadurch kamen wir dann noch in den Genuss am Rhein Energie Stadion vorbeizuschauen und gut eine halbe Stunde länger unterwegs zu sein als geplant.

Die Sonne strahlte vom Himmel, das Buffet war (wie immer) LECKER, das Kölsch war schon nach einer Stunde verdunstet (Paul (unser Barkeeper) hat dann mal noch schnell einen Kasten Kölsch organisiert) und Mister McNeal, unser Kölner Stadtführer, hat uns mit einigen witzigen Anekdoten aus der kölschen Historie versorgt. Mit 55 Teilnehmern war der Zug proppenvoll.

Der Karate-Do Overath  in der großen Lichterstadt.....gelungen!!!

full2871

full2873

full2874

 

Back to top